Anfrage Fotograf   16.4.2024 11:40    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Anfrage.net » Angebote von Fotografen » Aktuelles » Fotograf  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Passfotos für Behörden
Disney verliert Mickey Mouse
Das war die Photo Adventure 2023 bei WienWegweiser...Video im Artikel!
Werbung für Orte ohne Menschen
Linkedin braucht mehr Bilder
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

THG-Quote


 
Aktuelles!
Aktuelles  20.03.2023 (Archiv)

KI färbt Bilder ein

Forscher der Technischen Universität Graz nutzen Künstliche Intelligenz zur Kolorierung historischer Schwarz-Weiß-Fotos und -Filme.

Informatiker um Thomas Pock vom Institut für Maschinelles Sehen und Darstellen haben zusammen mit der auf die Restauration historischer Filmen spezialisierten Grazer Firma HS-Art eine integrierte Software entwickelt, die interaktive und automatisierte Einfärbetechniken mit Deep-Learning-Technologien kombiniert. Das Ergebnis ist ein Algorithmus für einen überwiegend automatischen, aber dennoch vollständig benutzergesteuerten Einfärbeprozess.

'Man braucht immer einen Menschen, der aus historischen Überlieferungen weiß, wie die Kleidung, die Fassaden und andere Objekte einst ausgesehen haben. War die Soldatenuniform grün oder blau? Das kann kein Algorithmus entscheiden. Er kann aber daraus lernen', so Pockl. Der Algorithmus muss also mit einer ausreichend großen Sammlung an Trainingsmustern gefüttert werden, um das Einfärben von historischen Filmen dann automatisch zu übernehmen.

'Es geht darum, mit möglichst wenig User-Input die Filme möglichst effizient einzufärben. Das kann so aussehen, dass der Mensch die Farbgebung für einen Filmframe vorgibt, und die Software dann die Einfärbung weiterer Frames übernimmt', erklärt Pock. Das gelinge dank gut trainierter selbstlernender neuronaler Netze, die sich durch Benutzerinteraktion dynamisch beeinflussen lassen.

Mit den Algorithmen können die Filme nicht nur realistisch eingefärbt, sondern auch extrem sauber restauriert werden, was aber nicht immer erwünscht ist. 'Bei historischen Aufnahmen und Kinofilmen im Allgemeinen braucht es das gewisse Rauschen, den sogenannten Filmgrain (Flimmern), sonst wirkt das für das Publikum nicht authentisch. Deshalb können wir mit unserer Software dieses Rauschen nach dem Restaurieren und Einfärben künstlich generieren und hinzufügen', sagt Pock.

In den Archiven dieser Welt lagern unzählige historische Aufnahmen in schwarz-weiß. Diese Kulturgüter und Zeitdokumente werden heute durch Digitalisierung konserviert und durch digitale Restaurierung (teilweise) verbessert. Schon seit den 1970er-Jahren gibt es Bemühungen, diese Filmaufnahmen zu kolorieren. Wirkliche Fortschritte gab es dabei aber nicht, zu hoch waren der Aufwand und die damit verbundenen Kosten für manuelle oder halbautomatische Kolorierungstechniken. Es ist bisher zwar grundsätzlich möglich, Filme und Fotos vollautomatisch einzufärben. Das hat aber den Nachteil, dass die Farben zwar schön anzusehen, aber nicht realitätsgetreu sind.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Technologie #KI #AI #Farbe #Fotografie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
nsfw.ai
Künstliche Intelligenz schafft allerlei tolle Kunstwerke, nur bei Sex, Erotik oder gar nur Nacktheit läßt...

Portraits von der KI für Bewerbungen?
Bewerbungsbilder sollen schon bald die beste Seite einer Person im Lebenslauf zeigen. Doch in Realität ge...

Mehr Digitalumsätze
Umsätze mit digitalen Produkten oder Dienstleistungen sind inzwischen zentraler Bestandteil der Geschäfts...

50 Jahre Range Rover
Exakt am 17. Juni vor 50 Jahren begann auf der Insel die Geschichte der Luxus-Geländewagen. Grund genug f...

Frank Miller's '300' - 1. Trailer online
Mit der filmischen Umsetzung seines Comics 'Sin City' hat der US-Comicautor Frank Miller bereits große Er...

Die passende Farbe zum Thema finden
Hatten Sie schon einmal das Problem ein neues Design erstellen zu müssen wofür Sie aber einfach keine pas...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple